Kletterwand Planung


Impressum Datenschutzerklärung

Kletterwand Planung

Planung und Kosten

Grundlegende Punkte bei der Planung waren:

  • Kann ein stabiler Sicherungspunkt am Ende der Route installiert werden?
  • Wie soll gesichert werden? Top-Rope, Eigensicherung, Vorstieg?
  • Stabilität der Wand und wie soll die Unterkonstruktion aussehen?
  • Was für Platten und welche Stärke sollen diese haben?

Die Route endet quasie mit der Decke des Raums :-) Hier ist ein knapp 8*10 cm starker Balken, auf dem das Wintergartendach mit aufliegt. Dieser ist dem entsprechend mit dem Haus in Stahlbeton verbunden. Das sollte für Top-Rope und Eigensicherung ausreichen :-)

Update: Die Sicherung wird nun doch direkt im Stahlbetonanker über Schwerlastdübel (Keilanker) realisiert, da die Schrauben im Holz nach Stürzen ausleihern könnten!

Da sich nur in den oberen 30 cm Stahlbeton befindet, und der Rest der Wand aus Hohlblocksteinen besteht, habe ich mich für ein max. Abstand der Kanthözler für die Unterkonstruktion von ca. 50 cm entschieden. Erfahren haben gezeigt, dass knapp 1 m bei 22 mm Starken OSB-Platten sogar für den Überhang ausreichend sind - damit sollte meine Wand mit dem geringen Abstand auf jeden Fall halten und trotz der Hohlblocksteine genug Reserven bieten.

Einen Überhang habe ich aktuell nicht eingeplant. Vielleicht mache ich das später mal, wenn mir die "glatte" Wand zu langweilig wird :-)

Aktuell habe ich mich gegen Vorstieg entschieden. Zum einen, weil ich i.d.R. keinen Sicherungspartner habe und zum zweiten, ich nicht beurteilen kann, ob die Konstrukion dafür robust genug ist.

Planungsdetails

Die Wand ist zwar 6 m hoch, allerdings ist sie in den unteren 2 m nur knapp 70 cm breit. Die restlichen 4 m haben eine nutzbare Breite von 1,5 m.

Daher habe ich die Unterkonstruktion so geplant, dass der untere Bereich der Wand ca. 1 m breit wird. Die 22 mm starken OSB Platten übertragen das Locker. Die Teile sind so stabil, dass man mit 1 m Abstand der Kanthölzer drauf rum springen kann, ohne dass man eine Verbiegung wirklich wahrnimmt. Damit ist die Gesamtfläche der Kletterwand um die 8 m².

Das Lochraster war auch noch ein besonderer Punkt bei der Planung.

Meist wird 20 x 20 cm eingerichtet. Allerdings bietet das nicht wirklich viel Spielraum bei der Routengestaltung bei der doch recht kleinen Fläche. Ich habe der folgendes Raster gewählt, da dies auch recht gut mit der Plattengröße von 1,5 m x 0,675 m auf geht:

  • Vertikal: 1. und 3. Reihe 7,5 cm, 15 cm usw.; 2. und 4. Reihe 15 cm, 30 cm usw.
  • Horizontal: 8,5 cm, 25,5 cm, 42 cm, 59 cm (so habe ich am unteren Rand knapp 8,5 cm Abstand zur nächsten Platte).

Das Raster passt auch gut auf die nur 1 m breiten Stücke. Mit diesem Raster benötige ich pro m² 38 Schlagmuttern.

So sehen dann zwei aneinander liegende OSB-Platte mit dem Raster aus:

2 x OSB Platte mit Rasterrung - anklicken für größere Version

Material und Kosten

Für die Wand:

  • 8 Stück OSB Verlegeplatten 2,05 m x 0,675 m, Stärke 22 mm
  • 4 Stück Kanthölzer 6 cm x 4 cm á 4 m
  • 4 Stück Kanthölzer 6 cm x 4 cm á 2m
  • 1 Kantholz 6 cm x 4 cm á 3m für Schnittkrams
  • 100 Dübel die für Hohlblocksteine geeignet sind
  • 100 Schrauben 100 x 6 (für die Befestigung der Kanthölzer)
  • 100 Schrauben 50 x 5 (für die OSB Platten)
  • knapp 500 Schlagmuttern M10 + Kleber (300 Schlagmuttern h
  • Verschiedene Holz-Bohrer: 12 mm, 6 mm und 4 mm für's Vorbohren der Verschraubungen
  • Schleifpapier 120er für den Schwingschleifer
  • Weiße Acryllassur damit der Wand etwas hübscher ist :-)

Kosten: Knapp EUR 170,-

Für's Klettern:

  • Umlenkkette
  • 2 Stück Holzschrauben 60 x 8 für zusätzliche Bohrhakenlaschen am Holzbalken zu Warungszwecken
  • 3 Schwerlastanker 10mm (Keildübel) für die Befestigung der Umlenkkettenhalterung im Stahlbeton
  • Klettergriffe Set 77 teilig (Griffe, Schlagmuttern, Schrauben...)
  • 20 zusätliche Schrauben für die Griffe (Größe 6)
  • Schicker Schlüssel für's Griffe-Schrauben (Größe 6)
  • 5 Stück Bohrhakenlasche (für die Wartung der Route usw.)

Kosten: Knapp EUR 300,-

Aktuelle Änderungen (All) Page last modified on 14.01.2010 09:46 Uhr  Login
Powered by PmWiki